h_roth_02

Geschwindigkeit ist relativ – Mobilität ist Freiheit / wir haben Herrn Roth mit einem neuen E-Mobil das Leben etwas erleichtert.

Herrn Roth – ein sehr lebensfroher und willenstarker Mensch – musste nach einem Unfall der linke Fuß amputiert werden. Leider hat der Unfall auch das rechte Bein schwer in Mitleidenschaft gezogen und trotz aller Bemühungen der Ärzte, musste auch dieses, 8 Tage später, unterhalb des Knies abgenommen werden.
Durch die Unterstützung der Kosten für ein E-Mobil kann er jetzt wieder im Garten bzw. zu den Nachbarn mobil unterwegs sein und die letzten Jahre besser von A nach B weiter kommen.

Wir wünschen Ihm alles Gute für seine Zukunft!